Arnold Vorstellung

Mitglieder stellen sich vor.

Arnold Vorstellung

Beitragvon arnold » 7. Januar 2019 18:21

$_86 (4).JPG
Hallo,
möchte mich kurz vorstellen.
Selbst: Er, Bj. 54
Motorrad: Moto Guzzi Cali2, Bj: 83
SW: EZS TP Nr. 150, Bj: 87
Gespann: vorne Schwinge EML, Rohrspeichenrad 3"x15 EML
hinten ebenfalls EML
vor Weihnachten in Holland gekauft.
hatte 84 bereits ein Cali 2- Pera- Gespann
zwischenzeitlich MG Quota mit Kalich Schwenker.
möchte mit dem Gespann als Rentner grössere Touren machen.

Da das Gespann aus Holland ist muss es natürlich hier noch abgenommen werden, vielleicht könnt ihr mir dabei mit Unterlagen behilflich sein.
1. Schwinge EML mit EML-Dämpfern
2. EML Rohrspeichenräder 3"
3. Reifenfreigabe für 135/70R15 auf 3" ?????????????
4. RZS Seitenwagen TP 1 1/2 Sitzer, vielleicht auch TPL, ich stehe mit EZS in Kontakt, die machen mir auch vielleicht ein Typenschild

Gruss Arnold
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
arnold
 
Beiträge: 6
Registriert: 25. Dezember 2018 19:53

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon Sejerlänner Jong » 7. Januar 2019 18:36

Hallo Arnold
Die Reifen auf einer 3" Felge bekam ich in Siegen eingetragen. Ein paar Wochen später bekam ein Bekannter die gleiche Paarung nicht eingetragen. Er war beim gleichen TÜV.
Scheinbar bisschen Glücksache
Karsten
Sejerlänner Jong
vormals Karsten 64
 
Beiträge: 545
Registriert: 14. Januar 2014 09:07

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon arnold » 8. Januar 2019 10:05

Hallo,
erstmal Dank an Stephan für seinen Tip bezüglich TÜV-Standort.
habe mit dem TÜV telefoniert, zur Eintragung von 135er brauche ich eine Montierbarkeitsbescheinigung des Reifenherstellers und die Reifen müssen aufgezogen sein.
Hat jemand diese Bescheinigung, oder wo kann ich sie bekommen?
Gleiches für die EML-Schwinge und Räder.

Gruss Arnold
arnold
 
Beiträge: 6
Registriert: 25. Dezember 2018 19:53

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon Schwadlapp » 8. Januar 2019 12:58

Hallo Arnold,
bei meinem Gespann mit den 3 Zoll EML Felgen (3J x 15 H2 EML TW 914 11/89 (Ventil links, seite) sind wahlweise die 135x70 15Zoll Conti ECO Conta eingetragen.
Meines Wissens ist Conti noch die einizige Reifenfirma, die eine Freigabe-Bescheinigung für die Verwendung des 135er Reifen auf einer 3Zoll Felge ausstellt.
Es gab auch mal eine Freigabe-Bescheinigung von Maxxi, aber diese Bescheinigung wurde zurück gezogen.

Aber hat die Goldwing denn überhaupt 3 Zoll Felgen? Ich dachte immer die haben mindestens 3,5 Zoll Felgen.

Gruß Robert
..der mit der Güllepumpe fährt..
Benutzeravatar
Schwadlapp
 
Beiträge: 243
Registriert: 27. Oktober 2016 13:00

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon Stephan » 8. Januar 2019 13:26

Goldwing? Öh, welche Goldwing?


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12538
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon Schwadlapp » 8. Januar 2019 14:38

Freud'sche Fehlleistung!
Aber man gut das hier alle immer so gut aufpassen :lol:
..der mit der Güllepumpe fährt..
Benutzeravatar
Schwadlapp
 
Beiträge: 243
Registriert: 27. Oktober 2016 13:00

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon arnold » 8. Januar 2019 16:59

Da hast Du mir als alter Guzzisti echt weh getan !!!!! :lol: :lol: :lol:
habe jetzt schon einige gute Tips für die Abnahme erhalten. Von EZS bekomme ich ein Typenschild. Anhand meiner Fotos ist der SW von ihnen als TPL identifiziert. Der Dave ist ein super Typ, er hat mir jede Unterstützung zugesagt.
wenn ihr noch was über EML- Schwinge und 3" Rohrspeichenräder habt, bitte zusenden. Beim TÜV stehen sie ja auch unter ziemlichen Druck, wenn es nicht eine E-NR. oder Gutachten gibt.
Mein Prüfer ist guten Willens und mit echtem Sachverstand, aber wenn ich es ihm leichter machen kann, ist er dankbar.

VG Arnold
arnold
 
Beiträge: 6
Registriert: 25. Dezember 2018 19:53

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon UKO » 8. Januar 2019 17:07

Wenn Du nix wirst mit den EML Teilen, kannst Du hier mal fragen. Vielleicht helfen die
https://www.motoporthengelo.nl/epages/M ... 4339=Nieuw
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1486
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon Zimmi » 11. Januar 2019 11:05

Servus Arnold,

willkommen hier! Viel Erfolg bei der Zulassung der Goldwing California :lol: und viel Spaß & gute Fahrt im Anschluss!

Grysze vom Rande der Hohenloher Ebene

Michael
Benutzeravatar
Zimmi
 
Beiträge: 927
Registriert: 24. Juni 2014 20:51
Wohnort: Öschdliche Oooschdalb

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon arnold » 12. Januar 2019 21:34

Hallo,
mit der Abnahme sieht es tatsächlich gut aus, habe einen sehr sachkundigen Prüfer und gut mit ihm kommuniziert. Danke auch für eure Tips.
Am Motorrad sind EML Felgen montiert, kann mir jemand sagen, ob sie Schlauchlos sind?
hat noch jemand Infos zur EML Schwinggabel, sie hat leider keine Kennzeichnung?

Gruß Arnold
arnold
 
Beiträge: 6
Registriert: 25. Dezember 2018 19:53

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon arnold » 12. Januar 2019 21:35

Foto vergessen
sind wohl aktuell Schläuche drin. Kann man sie mit Ventilen Schlauchlos fahren?
Welche Schläuche brauche ich?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
arnold
 
Beiträge: 6
Registriert: 25. Dezember 2018 19:53

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon Eisbaer1959 » 12. Januar 2019 22:25

Die kannste nicht Schlauchlos fahren :smt018
Schlauchlos geht nur mit Hump und dann würde H2 auf der Felge stehen
Gruss
Michi
Eine Guzzi funktioniert nicht............eine Guzzi lebt!!!!
Wer Schmetterlinge im Bauch will der muss sich eine Raupe in den A.... schieben!!
Moto Guzzi 850 T3 California
Moto Guzzi California II
Moto Guzzi California III Carburatore Carenata
Moto Guzzi California II/EML CT2000
Moto Guzzi 1000 S / Armec Tremola1
Benutzeravatar
Eisbaer1959
 
Beiträge: 319
Registriert: 21. Oktober 2006 13:34
Wohnort: CH-Niederglatt ZH

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon Slowly » 13. Januar 2019 13:38

:382:

Hallo, Arnold,

gute Unterhaltung und viel Vergnügen in unserem Kreis
und reibungslosen, schnellen Erfolg bei der Verkehrszulassung!

Grüße vom südlichen Niederrhein
vom Guzzi-California-Schwärmer
SL :grin: LY
=================
Erinnerungen gefällig?
1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet wegen Datenschutz)
und für Oldtimer-Freaks:
1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10682
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon Sejerlänner Jong » 13. Januar 2019 14:10

Bei den Schläuchen musst du schauen wo das Ventil sitzt, Mittig oder etwas zu Seite zeigend. Die Schläuche sind unterschiedlich.

Karsten
Sejerlänner Jong
vormals Karsten 64
 
Beiträge: 545
Registriert: 14. Januar 2014 09:07

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon opa3rad » 13. Januar 2019 19:16

Ich habe zwar H2 drauf stehen, aber alle mit Schlauch montiert.
Hab auf der 300 x 15 wahlweise 125er / 135er eingetragen.

18-001.JPG



Udo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
opa3rad
 
Beiträge: 299
Registriert: 3. Juli 2017 01:21
Wohnort: Neanderthal

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon 84144 » 13. Januar 2019 20:58

Hallo und Willkommen.
Benutzeravatar
84144
 
Beiträge: 193
Registriert: 22. Oktober 2012 19:11
Wohnort: 84144

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon FietePF » 16. Januar 2019 09:53

Hallo Arnold,

das wird schon, herzlich willkommen und viel Spaß.

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 962
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon SchorschNeuss » 16. Januar 2019 10:01

Moin moin.
Gruß Schorsch
wir essen Klöße
Benutzeravatar
SchorschNeuss
 
Beiträge: 123
Registriert: 16. November 2013 21:23
Wohnort: Doyrentsi/Bulgarien

Re: Arnold Vorstellung

Beitragvon arnold » 18. Januar 2019 22:43

Danke für die Grüße,
habe Reifenfreigabe von Conti und Maxxis von 135/70R15 auf 3" bekommen, die sind echt freundlich und sehr bemüht. Auf Toyo warte ich noch, die wollten noch das Gesamtgewicht wissen. Hankook hat abgelehnt.
Anstatt den Tacho angleichen zu lassen, habe ich mir einen elektronischen von Koso gekauft.

Gruß Arnold
arnold
 
Beiträge: 6
Registriert: 25. Dezember 2018 19:53


Zurück zu Mitglieder und ihre Gespanne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Oskarklaus, resifolgtolga und 3 Gäste